Bildungsfahrt des EBW nach Burgund

Eine Kirche mit Friedhof in Burgund
Bildrechte: KG Peißenberg

Die Fahrt führt uns am ersten Tag nach Colmar, der Partnerstadt Schongaus. Dort sind Gespräche mit Bürgermeister und evangelischen Kollegen und Kolleginnen geplant und natürlich eine ausgiebige Stadtführung. In den nächsten Tagen führt uns die Reise über Ottmarsheim, Ronchamp und Dijon in die romanische Stadt Autun. Die romanischen Kirchen laden in besonderer Weise zur Einkehr ein.

Das Wochenende verbringen wir in der ökumenischen Brüdergemein­schaft von Taizé. Jedes Jahr kommen tausende Jugendliche in diesen kleinen Ort zum Gebet und zur Begegnung. Anschließend besuchen wir Cluny, der einstige Mittelpunkt der klösterlichen Reformbewegung. Die letzten beiden Tage verbringen wir in Straßburg.

Reisebegleiter:
Pfarrer Jost Herrmann, Schongau
Pfarrer Dirk Wnendt, Dießen-Utting

Kosten: 965 Euro p. P. im DZ; Einzelzimmerzuschlag 220 Euro

Nähere Informationen, Geschäfts­bedingungen und Anmeldung unter: www.ebw-weilheim.de

Oder in dieser Broschüre: